In den Wäldern und Feldern um Zemmin herum findet man zahlreiche Horste von Milan, See- und Schreiadler und anderen Großvögeln. U.a. Hirsch, Reh, Dachs und Fuchs lassen sich regelmäßig beobachten; Wildschweine sind mittlerweile zur Plage geworden. Zahlreiche Zugvögel nutzen die Felder um Zemmin als Rastplatz während des Durchzuges; so lassen sich größere Gruppen von Kranichen und Gänsen häufig nahe Zemmin nieder. Ringelnatter und Blindschleiche finden sich oft in den Gärten des Dorfes.

Nachfolgend einige Beispiele von Tierbeobachtungen in Zemmin. Videos von Turmfalken und Schleiereulen aus Nistkästen in Zemmin finden Sie, indem Sie auf die Links in diesem Satz klicken.