Neues aus Zemmin


18. 9. 2019

Ein wunderschöner Sommer neigt sich dem Ende zu und scheint in einen ebenso schönen Spätherbst überzugehen. Zwei Dinge haben Einwohner und regelmäßige Besucher unseres Dorfes sicherlich schon bemerkt:

  • Vor der Schutz- und Wanderhütte wurden zwei Schaukästen aufgestellt. In ihnen werden wir Besucher durch wechselnde Aushänge über Zemmin und seine Geschichte und die Umgebung unseres Dorfes informieren.
  • Und: ein "Schandfleck" unseres Dorfes, nämlich eines der sogenannten "Schnitterhäuser" hat ein neues Gesicht bekommen. Dank großen privaten Engagements erstrahlt es in schlichtem Hellgrau und beherbergt nun einen neu eröffneten Friseursalon und eine Wohnung. Der weitere Ausbau ist geplant. Wir wünschen dem Besitzer viel Erfolg bei der weiteren Restaurierung, der Inhaberin regen Zuspruch und den neuen Bewohnern Zemmins ein gutes Ankommen!  

7. 7. 2018

Seit Wochen hat es nicht mehr bei uns geregnet. So eine lange Trockenperiode hatten wir zuletzt 2003. Die Bauern ärgern sich über die schweren Ernteausfälle, die Kinder freuen sich über das schöne Wetter zu Ferienanfang.


23. 6. 2018

Gemeinsam haben wir mit unseren Kindern einen Ausflug zum Casinosee unternommen und uns über diesen weitgehend unbekannten Teil unserer Nachbargemeinde Tutow informiert. Das Wetter war super, und allen, die dabei waren, hat es viel Spaß gemacht und Neues gezeigt.


8./9. 6. 2018

Leider schon vorbei ... Das 23. Dorf- und Heimatfest unseres Vereins. Mit Hunderten Besuchern haben wir am Freitag und Samstag unser 23. Dorf- und Heimatfest bei bestem Wetter gefeiert. Unter anderem mit dabei: "Reverends and Friends", die am Freitag Abend unter dem Motto "Rock die Kanzel - Reloaded" ein begeisterndes Konzert in unserer überfüllten Dorfkirche gaben.  Und natürlich unsere Zemminer Teichschlampen, die mit ihrem unübertroffenen Charme unsere Besucher im Festzelt bezauberten!

Danke an alle Besucher, Sponsoren und freiwilligen Helfer. Auf ein gesundes Wiedersehen im nächsten Jahr!


15. 4. 2018

Mittlerweile wieder eingetroffen: unsere Störche. Schlau, wie sie sind, haben sie die 30 cm Schnee von Ostern erst abtauen lassen, bevor sie sich blicken ließen. Einen guten Bruterfolg!


29. 3. 2018

Unser traditionelles Frühlingfeuer fand dieses Mal (wegen der Größe) bei besserem (aber nicht gutem) Wetter jenseits des Dorfes auf dem Feld statt. Danke an die Feuerwehr Tutow für die Gewährleistung des reibungslosen Ablaufes.