Aktuelles


19. 10. 2019

Gemeinsam mit unseren Kindern haben wir mit Pastor Pett einen wunderschönen Gottesdienst in unserer Zemminer Kirche gefeiert. Die Kinder haben den Altar mit Erntegaben geschmückt und die Kirche dekoriert. Gemeinsam ging es dann nach dem Gottesdienst zum Feuerwehrhaus, wo kräftig gebastelt und gekocht wurde. Bei Stockbrot am Lagerfeuer ließen wir den Abend ausklingen.


18. 10. 2019

Auf der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Wir danken unserer alten Schriftführerin Heidi für ihre jahrelange kooperative Zusammenarbeit und wünschen ihrer Nachfolgerin Susanne ein ebenso gutes Gelingen und viel Freude an der Aufgabe!


24. 9. 2019

Unsere Störche sind nun unterwegs. Bis zum nächsten Jahr in Zemmin!


21. 8. 2019

Zwei Jungstörche sind in ihrem Horst zu bewundern und haben mit ihren Flugübungen begonnen. Der allgemeine Trend des Rückgangs der Weißstorchpopulation hat sich in Zemmin noch nicht ausgewirkt. Ende August geht es dann nach Afrika!


21. / 22. 6. 2019

Wieder ein voller Erfolg: Unser diesjähriges Dorf- und Heimatfest! Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Feiertemperaturen konnten wir an beiden Tagen wieder Hunderte Besucher aus Nah und Fern in Zemmin begrüßen. Dank des Wetters war es auch kein Problem, dass wir unser Fest mit einem etwas kleineren Zelt begehen mussten. Gulaschkanone und 24 Bleche Kuchen waren rasch ausverkauft, und dank des Einsatzes der Mitglieder des Motoballclubs Jarmen war bis in die Nacht für volle Mägen gesorgt.

Zahlreiche Info-, Verkaufs- und Mitmachstände, verschiedene Vorführungen befreundeter und benachbarter Vereine und Institutionen sorgten für Abwechslung bei Groß und Klein, so dass unser Dorffest wirklich ein Fest für die ganze Familie war (und bleiben soll). Besonders zu erwähnen: Die musikalischen Darbietungen der Kita Tutow, die herrlichen Sketche des Dorfclubs Alt-Plestlin und die eindrückliche Rettungsaktion der FFW Tutow. Die Vorführungen des MSC Jarmen und der Modellbaugruppe Demmin komplettierten das Programm. Mit Hüpfburg, Kinderspielen und -schminken wurde tagsüber besonders für die Kleinen etwas geboten. Aber auch an die Großen wurde gedacht: mit DJ Bernd, den "Dancing Angels" und den legendären "Zemminer Teichschlampen" ging es in die Nacht, bis wir im Morgengrauen auch die letzten Besucher nach Hause entlassen mussten.

Danke auch an unsere "Reverends and Friends", die unter dem Motto "Rock die Kanzel 3.0" am Freitagabend unser Dorffest in einer übervollen Zemminer Kirche eröffneten und die Besucher zu Begeisterungsstürmen hinrissen!

Ein besonderer Dank allen Freunden, Besuchern, Sponsoren, freiwilligen Helfern und Mitwirkenden, die uns bei der Gestaltung des Festes geholfen haben!